Wirkungsbedingungen von Verwaltungsmaßnahmen

Erfolgreiches Verwaltungshandeln muss auf die Erwartungen und Bedürfnisse der Bevölkerung reagieren, die zugleich nur in den Grenzen des geltenden Rechts und der vorhandenen Mittel erfüllt werden können. Deshalb kommt es ebenso darauf an, die empirischen Wirkungsbedingungen des Verwaltungshandelns wie auch seine rechtlichen Spielräume zu ermitteln.

Das SKLK bietet hierzu entsprechende Instrumente mit den Mitteln der Politikfeldanalyse, der rechtspolitischen Prüfverfahren wie auch der demoskopischen Datenerhebung und auf der Basis rechtswissenschaftlicher Expertise an. Durch seine Unabhängigkeit und regionale Verankerung ist das SKLK ein idealer Partner, das Verwaltungshandeln in den Kontext seiner jeweiligen Wirkungsbedingungen zu stellen und auf seinen verschiedenen Ebenen kompetent begleitend zu analysieren.

Sprechen Sie uns an. Sie erreichen uns per mail: info@sklk.de oder telefonisch: 0341 46 25 76 40
Ihr Ansprechpartner: Prof. Dr. Christoph Enders

Die Kommentare sind geschlossen.