Kategorie NEWS

Sammelband “Politik und Regieren in Brandenburg” erschienen

Prof. Dr. Astrid Lorenz, Andreas Anter und PD Dr. Werner Reutter, alle Vorstandsmitglieder des SKLK, haben gemeinsam ein Buch veröffentlicht, das sich mit dem Thema “Politik und Regieren in Brandenburg” auseinandersetzt. Der Band bietet eine Einführung in das politische System des Landes Brandenburg seit 1990. Er stellt die zentralen politischen Institutionen vor und beleuchtet die ... Weiterlesen...

Sammelband „Politik und Regieren in Sachsen-Anhalt“ erschienen

SKLK-Vorstandsmitglied Dr. Hendrik Träger und die Magdeburger Politikwissenschaftlerin Sonja Priebus haben gemeinsam einen Sammelband mit dem Titel “Politik und Regieren in Sachsen-Anhalt” herausgegeben. In dem Buch analysiert ein interdisziplinär zusammengesetztes Autorenteam die Entwicklung des Landes Sachsen-Anhalt seit 1990. Mit einem früheren Ministerpräsidenten und einem ehemaligen Innenstaatssekretär kommen auch zwei politische Praktiker zu Wort. Zentrale Fragen ... Weiterlesen...

Arbeitspapier 1/2017: Prozess zu Einrichtung des Leipziger Migrantenbeirats

Ein neues SKLK Arbeitspapier steht online bereit. In seinem Beitrag Der lange Prozess bis zur Einrichtung des Leipziger Migrantenbeirats beschäftigt sich Marc S. Jacob mit der Entstehung des Leipziger Migrantenrates von 1996 bis 2008. Das SKLK Arbeitspapier analysiert die Aushandlungsprozesse zwischen den kommunalen Akteuren vor der Beiratsgründung. Die qualitative Fallstudie lässt darauf schließen, dass die ... Weiterlesen...

Arbeitspapier 1/2017: Prozess zu Einrichtung des Leipziger Migrantenbeirats

Ein neues SKLK Arbeitspapier steht online bereit. In seinem Beitrag Der lange Prozess bis zur Einrichtung des Leipziger Migrantenbeirats beschäftigt sich Marc S. Jacob mit der Entstehung des Leipziger Migrantenrates von 1996 bis 2008. Das SKLK Arbeitspapier analysiert die Aushandlungsprozesse zwischen den kommunalen Akteuren vor der Beiratsgründung. Die qualitative Fallstudie lässt darauf schließen, dass die ... Weiterlesen...

Veranstaltung vom 5. Dezember 2016 in der Universitätsbibliothek Albertina

Leipziger Auengespräche: Was bringt der Auwald den Bürgern?

Leipziger Auengespräche: Was bringt der Auwald den Bürgern? Auwälder sind wichtige Gebiete in der mitteleuropäischen Kulturlandschaft, die ein hohes Maß an biologischer Vielfalt in sich tragen und zahlreiche Ökosystemleistungen erbringen. So bieten sie Lebensraum für Pflanzen und Tiere, Schutz vor Hochwasser und Erosion, regulieren den Nährstoffhaushalt, binden CO2, verbessern das örtliche Klima, und sind Ort ... Weiterlesen...