Kategorie HOCHSCHULEN

Vermittlung und Betreuung von Studierenden für Praxisstudien in öffentlichen Einrichtungen

Um bürgernah und effizient zu sein, müssen öffentliche Einrichtungen ihre Funktionsweise kontinuierlich hinterfragen und verbessern. Ein Blick von außen ist hierfür ebenso hilfreich wie Kenntnisse der relevanten Bewertungskriterien, Entwicklungstrends und Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge. Viele Einrichtungen scheuen die Kosten einer solchen fundierten Beratung. Studierende wiederum suchen händeringend nach Praxisbeispielen, anhand derer sie ihre im Studium erworbenen Kenntnisse anwenden ... Weiterlesen...

Integrative Mentoring-Netzwerke für ausländische Studierende

Fast die Hälfte der ausländischen Studierenden bricht ihren Aufenthalt an sächsischen Hochschulen vorzeitig ab. Dies liegt vielfach daran, dass sie nur rudimentär in außeruniversitäre lokale und regionale Zusammenhänge eingebunden sind. Mentoring-Netzwerke, die speziell auf die Bedürfnisse ausländischer Studierender ausgerichtet sind, können dieses Problem lösen und dazu beitragen, künftige Fachkräfte und kulturelle Vielfalt für die Region ... Weiterlesen...

Reformprozesse an Hochschulen

Hochschulen sind grundlegenden Veränderungsprozessen unterworfen. Diese ergeben sich aus dem Wandel derAllgemeinen Rahmenbedingungen (z.B. Veränderung der Studierendenzahlen, Bologna-Reform), dem Wandel der Landeshochschulpolitiken (z.B. Veränderungen der Hochschulautonomie, Finanzierung, Einführung des New Public Management, diversity management) sowie inneruniversitärem Wandel (z.B. veränderte Zusammensetzung von Hochschulleitungen, Generationswechsel). Kluge Universitäten gestalten diesen Wandel strategisch und evaluieren die Prozesse intern, bevor ... Weiterlesen...

Dynamiken der Landespolitik in Deutschland und Europa

Die dynamischen parteipolitischen, internationalen und ökonomischen Rahmenbedingungen von Politik verändern das Gefüge zwischen Bund und Ländern. Im Bundestag und Bundesrat herrschen zunehmend unterschiedliche Mehrheitsverhältnisse. Deutschland hat wichtige Kompetenzen an die Europäische Union abgetreten, die sich als Europa der Regionen definiert. Wirtschaftliche Verflechtung und der Wegfall von Grenzen verändern die Steuerbarkeit politischer Prozesse. Wie beeinflusst dieser ... Weiterlesen...