Kategorie Allgemein

SKLK-Vorsitzende Prof. Dr. Astrid Lorenz in Podiumsrunde zu politischer Bildung

Im Rahmen des Fachprogramms „Fokus Bildung“ der Leipziger Buchmesse findet am 24. März 2017 13:00 – 13:45 Uhr die Podiumsrunde Demokraten fallen nicht vom Himmel. Was kann, was soll politische Bildung in der Schule leisten? statt. Über das Thema sprechen die sächsische Kultusministerin Brunhild Kurth, Prof. Dr. Astrid Lorenz (Sächsisches Kompetenzzentrum Landes- und Kommunalpolitik/ Institut ... Weiterlesen...

Sammelband “Politik und Regieren in Brandenburg” erschienen

Prof. Dr. Astrid Lorenz, Prof. Dr. Andreas Anter und PD Dr. Werner Reutter, alle Vorstandsmitglieder des SKLK, haben gemeinsam ein Buch veröffentlicht, das sich mit dem Thema “Politik und Regieren in Brandenburg” auseinandersetzt. Der Band bietet eine Einführung in das politische System des Landes Brandenburg seit 1990. Er stellt die zentralen politischen Institutionen vor und ... Weiterlesen...

Sammelband „Politik und Regieren in Sachsen-Anhalt“ erschienen

SKLK-Vorstandsmitglied Dr. Hendrik Träger und die Magdeburger Politikwissenschaftlerin Sonja Priebus haben gemeinsam einen Sammelband mit dem Titel “Politik und Regieren in Sachsen-Anhalt” herausgegeben. In dem Buch analysiert ein interdisziplinär zusammengesetztes Autorenteam die Entwicklung des Landes Sachsen-Anhalt seit 1990. Mit einem früheren Ministerpräsidenten und einem ehemaligen Innenstaatssekretär kommen auch zwei politische Praktiker zu Wort. Zentrale Fragen ... Weiterlesen...

Arbeitspapier 1/2017: Prozess zu Einrichtung des Leipziger Migrantenbeirats

Ein neues SKLK Arbeitspapier steht online bereit. In seinem Beitrag Der lange Prozess bis zur Einrichtung des Leipziger Migrantenbeirats beschäftigt sich Marc S. Jacob mit der Entstehung des Leipziger Migrantenrates von 1996 bis 2008. Das SKLK Arbeitspapier analysiert die Aushandlungsprozesse zwischen den kommunalen Akteuren vor der Beiratsgründung. Die qualitative Fallstudie lässt darauf schließen, dass die ... Weiterlesen...

Arbeitspapier 1/2017: Prozess zu Einrichtung des Leipziger Migrantenbeirats

Ein neues SKLK Arbeitspapier steht online bereit. In seinem Beitrag Der lange Prozess bis zur Einrichtung des Leipziger Migrantenbeirats beschäftigt sich Marc S. Jacob mit der Entstehung des Leipziger Migrantenrates von 1996 bis 2008. Das SKLK Arbeitspapier analysiert die Aushandlungsprozesse zwischen den kommunalen Akteuren vor der Beiratsgründung. Die qualitative Fallstudie lässt darauf schließen, dass die ... Weiterlesen...